Internationale SommerFestspiele Bensheim Auerbach

Bensheim - Blüten, Wein, Kultur und mehr...

„Hier Fängt Deutschland an, Italien zu werden“

Bensheim – wirtschaftlicher und kultureller Mittelpunkt und mit rund 40.000 Einwohnern die größte Stadt im Kreis Bergstraße – liegt verkehrsgünstig und zentral an den Schnittstellen der Metropolregionen Rhein-Main und Rhein-Neckar. Wein- und Obstkulturen entlang der Hänge der Bergstraße – der römischen „strata montana“ –, die weite Ebene des Hessischen Rieds zum Rhein hin und die sanften Hügel des Odenwaldes kennzeichnen dieses privilegierte Fleckchen Erde – das „Nibelungenland“ – inmitten des UNESCO-Geoparks-Bergstraße-Odenwald.


„Hier fängt Deutschland an, Italien zu werden,“ soll Kaiser Joseph II. im Frühjahr 1764 bei einem Besuch an der Bergstraße entzückt ausgerufen haben. Das Weinbaugebiet Hessische Bergstraße – die „Deutsche Riviera“ – ist auch für die frühe Baumblüte im Frühjahr bekannt. Mit dem Staatspark Fürstenlager und Schloß Auerbach beherbergt Bensheim in seinem größten Ortsteil, dem Luftkurort Auerbach, zwei bedeutende Kulturdenkmäler von herausragendem Rang in Hessen. Weitere empfehlenswerte Ziele an der Bergstraße sind u. a. das UNESCO-Welterbe Reichskloster Lorsch mit Museumszentrum oder die malerischen Altstädte von Heppenheim und Zwingenberg – die älteste Stadt an der Bergstraße am Fuße des Melibokus mit Geo-Park-Infozentrum.

KPBecker

Nibelungenland = Festspielland

Internationale Sommerfestspiele Bensheim-Auerbach

www.festspiele-auerbach.de

Festspiele Heppenheim

www.festspiele-heppenheim.com

Nibelungen-Festspiele Worms

www.nibelungenfestspiele.de

Impressum